Europameisterschaft 2017 Ergebnisse

Europameisterschaft 2017 Kinder
Europameisterschaft 2017 Kinderturnier

Am Samstag, den 28. Oktober 2017, fand zum fünfzehnten Mal der International European Sabaki Challenge, die offene Vollkontakt Europameisterschaft im Enshin Karate statt. Dieses Jahr kamen Kämpfer und Gäste aus Deutschland, Polen, Rumänien, Russland, Weißrussland, Ukraine, Großbritannien, Lettland und den USA.

Die Finalkämpfe wurden 2017 von Polen und Rumänien bestritten. Allein in der Veteranenklasse verteidigte Stanislav Oumoudoumidis seinen Vorjahrestitel gegen den mit 130kg fast doppelt so schweren Rumänen Gyury-Zoltan Brassai. Daniel Golikov aus Freiburg belegte im Schwergewicht der Herren den zweiten Platz gegen den mehrfachen Schwergewichtsweltmeister Łukasz Stankiewicz, der damit seinen Titel als Europameister verteidigte. Letztjähriger Europameister und Weltmeister 2016 Leon Muthunayake aus Freiburg erhielt den Kampfgeistpokal vom Großmeister.

Im Kinder- und Jugendturnier waren die Wettkampfteams aus Deutschland erfolgreicher: In der Kategorie Kumite (Kampf) gewann Jim Pautsch aus Freiburg Gold, Maxim Chachanidze aus Freiburg sowie Luka Müller und Samuel Reichert aus Karlsruhe Silber. Für Kata erhielten Moritz Lober aus Karlsruhe sowie Nathanael Blumenröther und Martin Gabele aus Freiburg Gold, Killian Gabele aus Freiburg und Luka und Noah Müller aus Karlsruhe Silber.

Der Großmeister des Enshin Karate, Kancho Joko Ninomiya, besucht die Europameisterschaft seit 15 Jahren persönlich. Nach der Veranstaltung sagte er (übersetzt aus dem Englischen): „Die Europameisterschaft wird jedes Jahr größer. Die Organisation läuft reibungslos. Ein Vollkontakt-Turnier mit 120 Teilnehmern für Kata und Kampf an einem Tag fair und ohne Komplikationen durchzuführen ist, eine große Leistung von Shihan Chandana und dem Organisationsteams.“

Die Ergebnisse der Hauptveranstaltung im Einzelnen:

Leichtgewicht:

  1. Krzysztof Godek, Polen, 2. Maciej Zajdel, Polen

Mittelgewicht:

  1. Daniel Maćkowiak, Polen, 2. Bartłomiej Smoczynski, Polen

Schwergewicht:

  1. Łukasz Stankiewicz, Polen, 2. Daniel Golikov, Freiburg

Damen:

  1. Andreea Ghimiṣ, Rumänien, 2. Diana Calina, Rumänien

Farbgürtel:

  1. Aleksey Kupcov, Weißrussland, 2. Pawel Poznanski, Großbritannien

Veteranen:

  1. Stanislav Oumoudoumidis, Freiburg, 2. Stanislav Oumoudoumidis, Freiburg

Sabaki Fighting Spirit Award für besonderen Kampfgeist:

Leon Muthunayake, Freiburg

Bruchtest Europameisterschaft 2017
Shihan Chandana bei seiner Vorführung Sabaki Selbstverteidigung und Bruchtest

Weitere Bilder zum Event findet ihr hier auf unserer Facebook-Fanpage.