Spannende Deutsche Meisterschaft im Enshin Karate!

Am 24. Juni fand in Überherrn (Saarland) die diesjährige Deutsche Meisterschaft im Enshin Karate (German Sabaki Challenge 2017) statt.
Insgesamt 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den deutschen Enshin Dojos, aber auch aus Teilnehmer aus anderen Stilen und Kampfkünsten traten gegeneinander an.
Am Vormittag begangen die Kinder und Jugendliche und am Nachmittag kämpften die Erwachsenen. Shihan Chandana Muthunayake war der Turnierdirektor.
Das Turnier hatte viele spannende Kämpfe, mit viel Power und Sabaki. Shihan lobte das Tunier als “technisch auf sehr hohem Niveau”.
Vor den Finalkämpfen zeigten der Ausrichter des Turniers, das Enshin Dojo Überherrn, unter der Leitung von Sensei Michael Kelkel eine beeindruckende Vorführung mit Bruchtechniken.
Besonders spannend war das Finale der Kategorie Herren 1, in der zwei Freiburger Weltmeister aufeinander trafen. Leon Muthunayake (Weltmeister 2015) gewann gegen seinen Teamkameraden Giovanni Tolentino (Weltmeister 2016) in einem engen und ausgeglichenen Kampf in der Verlängerung mit 3:0.
Die Fotos findet ihr hier!

Am Sonntag fand dann das dazugehörige Seminar statt. Hierbei ging Shihan auf viele Details ein, die ihm am Turniertag aufgefallen sind. Insbesondere in Bezug auf die Kämpfe unterrichtete er viele Basics und Folgerungen für fortgeschrittene Techniken.
Am Ende des Seminars legten drei Sempais aus Überherrn ihre Danprüfungen erfolgreich ab.

Die Bilder des intensiven und lehrreichen Seminars findet ihr hier.